Die JBM ehrt besonders sportliche Schüler des Jahres 2016

Auch heuer konnten Rektor Johann Pongratz und Sportfachbetreuer Bernhard Weininger wieder vielen Schülern der JBM zum Erreichen des Deutschen Sportabzeichens gratulieren. Dieses Abzeichen ist eine besondere Auszeichnung des Sportbundes und wird Personen für ihre überdurchschnittliche und vielseitige Leistungsfähigkeit verliehen. Bei der Leistungserbringung stehen motorische Grundfertigkeiten wie Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination im Vordergrund. Ebenso ist der Nachweis der Schwimmfertigkeit eine notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Abzeichens.

Sportbetreuer Weininger betonte bei der Ehrung, dass man das Sportabzeichen nicht nur in den klassischen Disziplinen erwerben kann, sondern dass es innerhalb der motorischen Grundfertikeiten auch Auswahlmöglichkeiten gibt, wie man in dem entsprechenden Bereich eine Leistung erbringen kann. Er spornte die Schüler an, auch im kommenden Jahr das Sportabzeichen anzustreben und sich durch Sport körperlich fit zu halten. Gemeinsam mit den Sportlehrkräften wurden anschließend die Abzeichen überreicht.