JBM-Cham sozial

An Weihnachten nicht nur an das Materielle zu denken, sondern den Nächsten menschliche Wärme zu geben und ihnen eine kleine Freude zu bereiten, stand für alle Klassen der JBM-Cham in der Adventszeit im Vordergrund. Wie bereits in den letzten Jahren unterstützen sie auch heuer wieder die Rumänienhilfe von Aktionsleiter Franz Irrgang aus Penfling. Fachlehrerin Ingeborg Bergbauer betreute für die JBM das Projekt und sie animierte wiederum die Schüler Pakete mit möglichst gleichem Inhalt zusammenzustellen, um bedürftige Kinder an Weinachten zu bescheren. In der vorletzten Schulwoche erschien Herr Irrgang, um die Pakete in Empfang zu nehmen; er dankte Fachlehrerin Bergbauer für das Engagement bei diesem Projekt. Die JBM-Cham wünscht eine sichere und unfallfreie Fahrt.