Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Die beste Leserin der fünf 6. Klassen der Johann-Brunner-Mittelschule Cham heißt Eva Plötz aus der 6b. Eva wählte ein spannendes Buch aus der Reihe der 3??? aus und beeindruckte damit die Jury.
Auch die anderen Klassensieger, die da waren Gideon Seidl, 6a, mit Astrid Lindgrens Klassiker „Michel aus Lönneberga“, Philipp Trinkerl, 6c, mit „Markus Gladiator“ von Simon Scarrow, sowie Nele Bauer, 6dG, mit „Hier kommt Lola“ von J. Abedi und Cheyenne Hollek, 6eG, mit einem Abenteuer der 3???, stellten ihre Fähigkeiten unter Beweis.
Für die beiden Förderlehrerinnen Petra Hausladen und Renate Lehminger war es nicht einfach als Jury die Bewertungen gerecht zu verteilen.
Die Siegerin Eva Plötz wird im Frühjahr nächsten Jahres beim Regionalentscheid in Bad Kötzting die JBM vertreten.

Bild von li. nach re.: Gideon Seidl, Eva Plötz, Jurymitglied Renate Lehminger, Cheyenne Hollek, Nele Bauer, Jurymitglied Petra Hausladen